ÜBER MICH

Ich bin Diplom Rehabilitationspädagogin und approbierte Kinder- und Jugendpsychotherapeutin mit Fachrichtung Verhaltenstherapie. Nach meinem Studium habe ich viele Jahre in der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe in Berlin gearbeitet und bin seit 2019 selbständig tätig. Im Laufe der Jahre habe ich Weiterbildungen in Systemischer Familientherapie, Lerntherapie und Schematherapie absolviert. Durch meine langjährige Berufserfahrung und psychotherapeutischen Ausbildungen kann ich auf einen großen Erfahrungsschatz in der ambulanten Behandlung von psychischen Störungen im Kindes- und Jugendalter zurückgreifen.

In meiner Arbeit setze ich je nach Alter des Kindes oder Jugendlichen und der jeweiligen Entwicklungsstufe unterschiedliche Methoden ein. Dabei ist mir ein kreatives und erlebnisorientiertes Arbeiten mit den Kindern und Jugendlichen sehr wichtig. Ich beziehe immer auch die Familien in meine Arbeit mit ein. Mit Kindern arbeite ich spielerisch, wohingegen ich mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen eher Gespräche und kognitive Methoden anwende.

Die fachliche Qualität und Aktualität meiner Arbeit ist mir sehr wichtig, daher nehme ich regelmäßig an Fortbildungen, Supervisionen und Intervisionsgruppen teil.

AUSBILDUNG

Berufspraxis

  • Seit 2019
    selbständig als Kinder- und Jugendpsychotherapeutin
  • 2007-2021
    Psychotherapie und Lerntherapie mit Kindern und Jugendlichen im
    Legasthenie Zentrum Nord GmbH, Berlin
  • 2011-2012
    Praktische Tätigkeit im Rahmen der Ausbildung zur Kinder- und Jugendpsychotherapeutin am Königin Elisabeth Herzberge Krankenhaus Berlin, Fachabteilung für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie für Kinder und Jugendliche
  • 2006-2007
    Selbständige Arbeit als Familienhelferin und Lerntherapeutin in Berlin
  • 2005-2006
    Integrationspädagogin für Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten und Lernbehinderungen am Service de rééducation ambulantoire Luxemburg